Referenz Juni

Neugestalltung des Showrooms

Speziell angefertigte ZKD Arbeitstische und Büromöbel nach Kundenwunsch.
weiterlesen>>

Referenz März

Neumöblierung in ARA am Zürichsee

Das Büro „Mitarbeiter“ wurde mit fünf neue modernen und attraktiven Tischen und einem modularen Schranksystem ausgestattet.
weiterlesen>>

Tipps & Tricks

Optimierung des Arbeitstisches

Aufgrund unterschiedlicher Körpergrössen und Beinlängen ist es praktisch nicht möglich, eine Idealhöhe der Tischplatte zu definieren. Die Höhen von 720 mm oder 740 mm für nichtverstellbare Tischplatten (gemessen ab Boden bis zur Oberkante Tischplatte) ist daher nicht immer optimal.
weiterlesen>>

Sitzen Sie Richtig?

Viele fühlen sich unwohl am Arbeitsplatz, es könnte an Ihrer Sitzposition liegen.
weiterlesen>>

Stiftung FAR: Bauleitung und Umzugsfirma in einem

Die Stiftung FAR ist für den flexiblen Altersrücktritt im Bauhauptgewerbe zuständig.


Klicken Sie auf das grosse Vorschaubild, um eine Fullscreen-Ansicht des Bildes zu öffnen. Benutzen Sie die Pfeiltasten auf Ihrem Computer oder die Prev-/Next-Buttons, um in der Fullscreen-Ansicht durch die Bilder zu blättern.
Erneuerung der bestehenden Arbeitstische und Umzugsarbeiten

Die Stiftung FAR, langjähriger Kunde der senn büroplanung ag, hat sich für eine Umgestaltung ihrer bestehenden Büroräumlichkeiten entschieden. Aus Platz- und Kapazitätsgründen erfolgte die Zumietung zusätzlicher Bürofläche im Erdgeschoss. Für die komplette Bauleitung beauftragte man die senn büroplanung ag.

Ausgangslage:
Die aktuellen Büros sollen neu im Erdgeschoss platziert werden, mit dem Wunsch, dass alle Mitarbeitende auf ein und demselben Stockwerk erreichbar sind. Davon ausgenommen sind zwei Sitzungszimmer sowie das neue Archiv, welche im Untergeschoss verbleiben. Die im Untergeschoss nicht mehr benötigten Büroräumlichkeiten sollen abgetrennt und wenn möglich weitervermietet werden.

Ausgeführte Arbeiten:

Die im Erdgeschoss nicht notwendigen Wände wurden entfernt. Die noch Bestehenden, sowie die Decken, erhielten einen neuen Farbanstrich. Nach der Verdrahtung von EDV und Starkstrom erfolgte das Verlegen neuer Teppiche; danach der Umzug sämtlicher Arbeitsplätze ins Erdgeschoss. Ersetzen der bestehenden Arbeitstische durch neue, in höheneinstellbarer Ausführung. Dank eines Faceliftings erhielt das Sitzungszimmer eine ansprechbare Verschönerung und verbreitet eine angenehme, behagliche Atmosphäre.